Sprunglinks

Metanavigation

GÖRG Insolvenzverwaltung – Bremer Teams von Schultze & Braun und GÖRG mit der Abwicklung der Zweitmarkt-Schiffsfonds der Alphabet-Gruppe, vormals: „MCE Sternenflotte“, beauftragt

Bremer Teams von Schultze & Braun und GÖRG mit der Abwicklung der Zweitmarkt-Schiffsfonds der Alphabet-Gruppe, vormals: „MCE Sternenflotte“, beauftragt

[Bremen, 24.09.2018] Einer der großen Anbieter von Zweitmarkt-Schiffsfonds, die vormalige MCE Unternehmensgruppe, jetzt firmierend unter Alphabet, die von rund 8.000 Anlegern Kapital in Höhe von rund 230 Mio. Euro zur Investition in von ihr aufgelegte Zweitmarkt-Schifffonds eingeworben hat, hat für ihre Dachgesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Konzernmutter, der Alphabet Kapital AG, hat das Amtsgericht Bremen den Bremer Schultze & Braun-Partner Tim Beyer bestellt; zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Treuhand-Kommanditistin, die im Außenverhältnis das Kapital eingeworben hat, den Bremer GÖRG-Partner Dr. Gerrit Hölzle. Insolvenzanträge für die nachgeordneten Fondsgesellschaften befinden sich nach Auskunft der Geschäftsleitung in der Vorbereitung.

Die vormalige MCE Unternehmensgruppe gehört zu den großen deutschen Anbietern von Zweitmarkt-Schiffsfonds. Sie ist 2007 gegründet worden und hat seither 9 Fonds aufgelegt. Die fehlende wirtschaftliche Erholung im Schiffsmarkt, auf die vor allem in den Jahren 2008 bis 2011 gesetzt worden war, hat sich nicht eingestellt. Hinzu kamen sich häufende Prospekthaftungsklagen, was schließlich die Notwendigkeit der Einleitung der Insolvenzverfahren ausgelöst hat.

Tim Beyer von Schultze & Braun: „Die Aufarbeitung der komplexen Unternehmens- und Anlegerstruktur ist eine anspruchsvolle Aufgabe, der wir sozietätsübergreifend in interdisziplinären Teams bewältigen werden.“ Auch Dr. Gerrit Hölzle von GÖRG sieht in der teamübergreifenden Zusammenarbeit erhebliche Vorteile: „Die Arbeit Seite an Seite mit den sehr versierten Kollegen von Schultze & Braun hilft einerseits, Interessenkollisionen zwischen den Konzerngesellschaften adäquat zu lösen, die bereits erprobte, hervorragende Zusammenarbeit beider Teams wird andererseits die Realisierung bestmöglicher Ergebnisse im Interesse aller Gläubiger gewährleisten. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit.“

Insolvenzverwalter Treuhand-Kommanditistin

GÖRG Rechtsanwälte/Insolvenzverwalter GbR
Dr. Gerrit Hölzle (vorl. Insolvenzverwalter), Bremen

Insolvenzverwalter Alphabet Kapital AG

Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
Tim Beyer (vorl. Insolvenzverwalter), Bremen

Über die Verwalter

Schultze & Braun und GÖRG gehören zu den führenden Kanzleien für Restrukturierung und Insolvenzverwaltung in Deutschland. Beide verfügen in Bremen über schlagkräftige Einheiten und gehören auch lokal zu den bedeutenden Kanzleien in diesem Markt. Tim Beyer, Partner bei Schultze & Braun und zuletzt einer der meistbestellten Verwalter in Deutschland, verfügt über eine umfangreiche Erfahrung insbesondere in der maritimen Wirtschaft. Dr. Gerrit Hölzle, GÖRG-Partner in Bremen und Hannover, hat zuletzt durch erfolgreiche Restrukturierungen in großen Eigenverwaltungsverfahren auf sich aufmerksam gemacht. Die funktionierende Zusammenarbeit zwischen Schultze & Braun und GÖRG ist in verschiedenen Insolvenzverfahren bestens erprobt.