Sprunglinks

Metanavigation

GÖRG Insolvenzverwaltung – WirtschaftsWoche zeichnet GÖRG als TOP-Kanzlei 2018 im Rechtsgebiet Insolvenzrecht & Restrukturierung aus

WirtschaftsWoche zeichnet GÖRG als TOP-Kanzlei 2018 im Rechtsgebiet Insolvenzrecht & Restrukturierung aus

[Köln, 15.10.2018] GÖRG zählt erneut zu den Top-Kanzleien im Rechtsgebiet Insolvenzrecht & Restrukturierung. Das Magazin WirtschaftsWoche hat in seiner Ausgabe 41/2018 die Top-Kanzleien 2018 durch eine unabhängige Jury ermitteln lassen. GÖRG wurde als eine von 49 Top-Kanzleien für Insolvenzrecht & Restrukturierung ausgezeichnet.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wurden im ersten Schritt durch das Handelsblatt Research Institute (HRI) 660 Insolvenzrechtler aus 62 Kanzleien identifiziert. Diese sollten wiederum jeweils fünf renommierte Kollegen nennen. Die daraus entstandene Liste von 146 Anwälten aus 65 Kanzleien wurde im dritten Schritt einer Expertenjury vorgelegt. Die Juroren bewerteten die genannten Anwälte und Kanzleien und fügten nach Bedarf fehlende Experten hinzu. Zuletzt gewichtete das HRI die Antworten aus Umfrage und Juryrunde. Um in die finale Top-Liste der 49 führenden Insolvenzkanzleien und 70 besonders empfohlenen Anwälte zu kommen, mussten mindestens fünf Punkte erreicht werden.

Das WirtschaftsWoche-Expertenpanel und die Jury zeichneten insgesamt vier GÖRG Partner als führende Experten im Insolvenzrecht in Deutschland 2018 aus: Dr. Helmut Balthasar, Dr. Thorsten Bieg, Dr. Gerrit Hölzle und Dr. Martin Stockhausen.