Sprunglinks

Metanavigation


Zertifizierung

Die Gesellschaften GÖRG Insolvenzverwalter/Rechtsanwälte GbR und die GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten (zusammen im Folgenden als GÖRG bezeichnet) sind sowohl nach ISO INSOLV als auch nach DIN EN ISO 9001:2015 und GOI zertifiziert.

Im Rahmen der Zertifizierung werden u.a. die durch den Insolvenzverwalter steuerbaren Empfehlungen der Uhlenbruck-Kommission, die Kriterien des Instituts für Qualität und Standards in der Insolvenzabwicklung, die Berufsgrundsätze der Insolvenzverwalter und die Empfehlungen der GOI (Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung) sowie die Gesetzeswerke, wie u.a. der InsO, InsVV, BORA, RVG, BDSG, GwG und EuInsVO dokumentiert und im täglichen Arbeitsprozess umgesetzt.

Diese diversen Kriterien werden mit Hilfe eines elektronischen Qualitätsmanagementsystems dokumentiert und jedem Mitarbeiter zugänglich gemacht. Dieses System dient insbesondere der:

  • Sicherung der erreichten Qualität
  • kontinuierlichen Verbesserung der Qualität
  • Sicherung des erreichten Wissensstandes
  • Vermittlung von Wissen (Fortbildung)
  • Erleichterung der täglichen Arbeit durch festgelegte, standardisierte Arbeitsabläufe bei gesicherter Qualität

Bei all diesen Bestrebungen wird das Leitbild von GÖRG berücksichtigt:

G Ö R G
Ökonomisch denken und handeln in
Restrukturierung und Sanierung dabei
Gläubigerinteressen wahren

Mit dem Qualitätsmanagementsystem verfolgen wir das Ziel, unser Leitbild, die definierten Qualitätsziele, die gesetzlichen Vorgaben und die diversen Empfehlungen verschiedener Vereinigungen und Verbände zu sichern und die tägliche Leistung weiter zu optimieren.